Jour Fixe zur Vorstellung der Welterbeprojekte

2012-2014

Begleitung der Umgestaltungsmaßnahmen am Kloster Lorsch

Viele Jahre hatten Bevölkerung und Verantwortliche Verbesserungen am Kloster Lorsch eingefordert – das Welterbe sollte greifbarer, verständlicher, erlebbarer werden. Doch die gravierenden Veränderungen und Überformungen des Klostergeländes, die schließlich das ausgewählte Konzept des Landschaftsarchitekturbüros Topotek vorsah, waren für viele Menschen nicht selbsterklärend, forderten Widerspruch und Ablehnung heraus. So übernahm das Kuratorium als Förderer des Welterbes eine Vermittlerrolle in der Öffentlichkeit.

Durch Begleitung der einzelnen Bauabschnitte und Vorstellung der zukünftigen Stationen auf dem Welterbeareal sollte das Konzept nach und nach verständlich gemacht werden. In Kooperation mit der Stadt Lorsch und der VSG wurde dazu 2012 ein Jour Fixe aus der Taufe gehoben. Zwischen Frühjahr und Herbst konnte man sich samstags um 12 Uhr unter Leitung der verantwortlichen Fachleute informieren. Mehrfach zum gleichen Thema, zum gleichen Objekt, zum gleichen Gebäude. Und das Angebot schlug ein – die Besucherzahlen lagen pro Veranstaltung zwischen 50 und 150, je nach Wetter und Thema. Und wer mehr wissen wollte, konnte fragen und diskutieren. Bis zum Abschluss der Maßnahmen hat das Kuratorium über 25 solcher Veranstaltungen durchgeführt und darauf geachtet, dass in die Einzelbetrachtungen stets die Vorstellung des Gesamtkonzepts eingebettet wurde. Und die Akzeptanz der Bevölkerung wuchs von Führung zu Führung, schlug auch bei vielen Skeptikern in Begeisterung um.

Ein erfolgreiches Projekt des Vereins, für das das Kuratorium – im Zusammenspiel mit seinen Aktivitäten für die Museumspädagogik mit dem Ludwig Bergsträsser Preis der HSE Stiftung ausgezeichnet wurde.


Weitere Informationen dazu finden Sie in dem ausführlichen Artikel

"Vermittlung ist (fast) alles" von Dr. Dorothea Redeker

der 2014er Ausgabe von „SehensWerte“, der alljährlich von der Verwaltung Schlösser und Gärten herausgegebenen Broschüre.

 

Teilen

Startseite

Inhalt

Kontakt

Impressum


KURATORIUM UNESCO WELTERBE KLOSTER LORSCH e.V.
Adalherhaus | Postfach 1313
D-64649 Lorsch
post@kuratorium-weltkulturdenkmal.de


KURATORIUM UNESCO WELTERBE KLOSTER LORSCH e.V.
Adalherhaus | Postfach 1313 | D-64649 Lorsch
post@kuratorium-weltkulturdenkmal.de