Klosterwein

2012er Saint Laurent und 2015er Heppenheimer Eckweg, Roter Riesling Kabinett

Bereits seit 1997 bietet das Kuratorium Wein aus ehemaligen Klosterlagen als Souvenir an.  Dabei fiel die erste Wahl auf Dienheim. Die nächsten Weinchargen kamen von der Bergstraße. Es war naheliegend, auf die geographisch näherliegende ehemalige Klosterlage Heppenheim zurückzugreifen. Schließlich gehörte ja die Gemarkung Heppenheim seit dem frühen Mittelalter zum Besitz des Klosters Lorsch.

Das Motiv für unsere derzeitigen Etiketten schuf der Heppenheimer Künstler Josua Mattern in Anlehnung an die Architektur der Königshalle. In Zusammenarbeit mit der Bergsträsser Winzergenossenschaft wird jeweils ein typischer Wein ausgewählt.

Heute bieten wir

  • 2012er Saint Laurent und

  • 2015er Heppenheimer Eckweg, Roter Riesling Kabinett an.

Der Wein kann im Museumszentrum, dem Besucherinformationszentrum, der Tourismusagentur Lorsch, oder direkt beim Kuratorium UNESCO Welterbe Kloster Lorsch erworben werden

Ein schönes Souvenir bzw. Weinpräsent!

Museumspädagogik

Sollten Sie größere Mengen benötigen, fragen Sie bitte mit dem Kontaktformular an.

 

Teilen

Startseite

Inhalt

Kontakt

Impressum


KURATORIUM UNESCO WELTERBE KLOSTER LORSCH e.V.
Adalherhaus | Postfach 1313
D-64649 Lorsch
post@kuratorium-weltkulturdenkmal.de


KURATORIUM UNESCO WELTERBE KLOSTER LORSCH e.V.
Adalherhaus | Postfach 1313 | D-64649 Lorsch
post@kuratorium-weltkulturdenkmal.de