Die HSE-Stiftung ehrt das Kuratorium Weltkulturerbe Kloster Lorsch

25.03.2015

Alle zwei Jahre zeichnet die HSE Stiftung Menschen und Institutionen für ihr herausragendes bürgerschaftliches Engagement aus.

Liebe Mitglieder des Kuratoriums, liebe Damen und Herren,

heute sende ich Ihnen eine ganz besondere Nachricht.

Alle zwei Jahre zeichnet die HSE Stiftung  Menschen und Institutionen für ihr herausragendes bürgerschaftliches Engagement aus. Wir sind außerordentlich glücklich, daß das Kuratorium in diesem Jahr zu den Preisträgern des „Darmstädter Impulses“ der HSE Stiftung gehört und den Ludwig-Bergsträßer Preis für besondere Leistungen in der Region Rhein-Main-Neckar entgegen nehmen darf.  Ausgezeichnet werden wir für die langjährige Förderung der Museumspädagogik und die Begleitung an der Welterbestätte Kloster Lorsch.

Dieser Preis ist Ehre und Ansporn zugleich unseren Einsatz fortzuführen, neue Ideen zu entwickeln und Sorge dafür zu tragen, daß das Welterbe weiter gepflegt und ausgebaut wird. Allen Mitgliedern möchte ich an dieser Stelle schon jetzt Dank sagen, für ihr Engagement und ihre Unterstützung in den vergangenen Jahren – ohne ihre Beiträge, seien es inhaltliche, vermittelnde oder finanzielle ist die erfolgreiche Arbeit unseres Vereins nicht vorstellbar.

Die Preisverleihung findet am 25. März im Darmstadium in Darmstadt statt. Die Laudatio zu unserem Preis hält  Prof. Dr. Gerd Weiss, Präsident des Landesamtes für Denkmalschutz in Hessen, worüber wir uns sehr freuen!

Weitere Informationen zum Darmstädter Impuls finden Sie in der Pressemitteilung der HSE-Stiftung.

Herzliche Grüße

Dorothea Redeker

 

Teilen

Startseite

Inhalt

Kontakt

Impressum


KURATORIUM UNESCO WELTERBE KLOSTER LORSCH e.V.
Adalherhaus | Postfach 1313
D-64649 Lorsch
post@kuratorium-weltkulturdenkmal.de


KURATORIUM UNESCO WELTERBE KLOSTER LORSCH e.V.
Adalherhaus | Postfach 1313 | D-64649 Lorsch
post@kuratorium-weltkulturdenkmal.de